Mini Ofen 

Mini-ofen

Nicht nur in Singlehaushalten gehört ein Minibackofen zum ganz normalen Küchenzubehör. Die kleinen Powergeräte sind auch für einen normalen Haushalt eine gute Investition. Zahlreiche Vorteile machen ihn zu einem vielgenutzten Helfer.

Mini Ofen Prinzip und Funktionsweise

Im Prinzip funktioniert so ein Minibackofen wie ein normaler Backofen. Es gibt ihn in verschiedenen Größen, entweder nur zum Brot oder Pizza backen oder Brötchen erwärmen, aber auch für ganze Gerichte. Meistens verfügen sie über Ober-und Unterhitze, zwischenzeitlich gibt es auch welche, die über Umluft und eine Grillfunktion verfügen. Die Anwendung ist denkbar einfach, sie können frei in der Küche platziert werden, das einzige was sie benötigen ist, etwas Platz zum Lüften und eine Steckdose. Weiterhin haben fast alle einen Timer und verschiedene Stufen zur Temperaturregelung. Die Sicherheit ist gewährleistet durch den sogenannten Überhitzungsschutz. Zubehör wie Backbleche, Rost, Pizzastein oder ein Grillspieß sind je nach Hersteller unterschiedlich.

Die Vorteile des Mini Ofens

Beliebt waren sie ursprünglich bei den Studenten, die über eine kleine oder gar keine Küche verfügten. Da es die Geräte auch mit Herdplatten gibt, ersetzten sie oft den Herd. Das Einzige was so ein Ofen benötigt ist eine Steckdose und genug Abstand zur Wand. Durch das kleine Gehäuse wird er sehr schnell warm und spart so Energie. Die Anschaffungskosten sind ebenfalls gering, für relativ wenig Geld bekommt der Kunde schon ein gutes Gerät.

Ein weiterer Vorteil ist die leichte Bedienbarkeit, deswegen sind auch Senioren sehr begeistert davon. Ebenfalls ein Punkt ist die Zeitersparnis, ruck zuck ist ein Brötchen gebacken oder das Essen gewärmt. Im Singlehaushalt oder bei älteren Leuten sind die Portionen nicht so groß und im Minibackofen lässt es sich ohne großen Aufwand backen, wärmen oder grillen.

TZS First Austria - 35 Liter, 1600 Watt Minibackofen mit Innenbeleuchtung und Umluft Mini Pizza-Ofen, Doppelglastür, Timer | Mini Backofen | Pizzaofen | herausnehmbares Krümelblech Garraumbeleuchtung
  • 35 Liter Minibackofen mit Innenraumbeleuchtung | herausnehmbarer Krümelblech für eine einfache Reinigung
  • Umluft-Funktion sowie Oberhitze, Unterhitze und Ober-und Unterhitze
  • Kein Überkippen beim Öffnen der hitzebeständigen Doppelglastür, auch nicht bei leerem Ofen
  • Bietet Platz für eine handelsübliche Pizza
  • 4x Edelstahl Heizelement | 3 Einschubhöhen
ab 91,95 Euro
Bei Amazon kaufen
Severin TO 2034 Toastofen (1500 Watt, 20 Liter) schwarz/silber
  • Edelstahlheizkörper
  • Garraum 20 Liter
  • Auch für große Pizzen mit bis zum 28 cm Ø geeignet
  • Hochhitzebeständige Lackierung
  • 60 Minuten Timer mit Signalton
ab 54,99 Euro
Bei Amazon kaufen
Bestron AGL10 Mini Backofen Elektrische Küchengeräte
  • Mini Backofen
  • 10 Liter Garraum
  • Ober und Unterhitze
ab 34,90 Euro
Bei Amazon kaufen
1500W Mini-Backofen mit Timer 30 Liter Miniofen Ofen Pizzaofen Minibackofen
  • Fassungsvermögen: ca. 30 L
  • Leistung: 1500 Watt
  • 60 Minuten Timer, Temperaturwahl und Wahlschalter für Ober- und Unterhitze
  • Sicherheitsdoppelverglasung und Betriebskontrollleuchte
  • incl. Backblech und Grillrost
ab 41,99 Euro
Bei Amazon kaufen

Die Nachteile des Mini Ofens

Wie alle Geräte hat auch der Mini Ofen Nachteile. Mit einem normalen Backofen lässt er sich auch nicht vergleichen, denn dazu fehlen ihm verschiedene Funktionen. Auch der Garraum ist unter Umständen so klein, dass esgerade mal für eine kleine Pizza reicht.

Wenn der Minibackofen in einer normalen Küche als Zweitgerät genutzt wird, sollte der Käufer daran denken, dass er auch Platz braucht. Oft sind schon viele Geräte wie Kaffeemaschine, Wasserkocher oder Küchenmaschine im Einsatz und dann will eine Anschaffung des zusätzlichen Gerätes wohlüberlegt sein.

Die Erwartungen dürfen auch nicht zu groß sein, denn es ist nun mal eher ein Ofen für Kurzgerichte als für ein Komplettmenü. Auch die Reinigung muss übernommen werden, denn im Gegensatz zum normalen Backofen gibt es keine selbstreinigenden Geräte.

Die Ausstattung eines Mini Ofens

Das Gehäuse des Geräts ist meistens aus Aluminium oder Edelstahl. Im Sichtfenster kann beobachtet werden, wie lange das Essen noch benötigt. Die Vorderseite verfügt über den Temperaturanzeiger und den Timer. Je nach Hersteller gibt es Drehspieße zum Hähnchengrillen, Bleche, einen Rost und manche verfügen auch über einen sogenannten Pizzastein. Auch Herdplatten werden oft mit dem Minibackofen angeboten

Mini-ofen-schnelle-zubereitung

Wofür eignet sich der Mini Ofen?

Die beliebteste Funktion ist das Backen von Pizza. Diese wird super lecker und ist ruck zuck fertig, da sie oft weniger Backzeit braucht, als auf der Verpackung angegeben ist. Brötchen aufbacken ist ebenfalls ein häufiger Grund den Ofen zu benutzen. Gebäck vom Vortag wird ganz knusprig und auch tiefgefrorene Baguettes sind kinderleicht und schnell zu bereitet. Je nach Größe kann ein Kuchen gebacken werden oder leckere Plätzchen sind umgehend fertig.

Aufläufe oder Gratins sind ebenfalls kein Problem für den kleinen Küchenhelfer. Das Essen vom Vortag kann auch bedenkenlos wieder gewärmt werden oder es kann je nach Größe des Ofens auch eine komplette neue Mahlzeit gekocht werden. Ganz toll ist die Grillfunktion von einigen Anbietern, bis zu zwei Hähnchen können knusprig braun gegrillt werden.

Weitere Infos zum Mini Ofen

Wenn Sie sich entschließen und sich ein solches Gerät anschaffen möchten, gibt es ein paar Kleinigkeiten, auf die Sie achten sollten. Die Größe des Garraums richtet sich nach Ihren Bedürfnissen. Wenn Sie kochen möchten, sollten Sie auf einen geräumigen Innenraum schauen. Ein Timer und Temperaturanzeiger sind immer vorhanden, ebenso ein Überhitzungsschutz und eine Alarmfunktion. Überlegen sollten Sie weiterhin, ob es Umluft oder Ober- und Unterhitze sein sollte, manche Geräte können auch kombiniert werden. Das Zubehör ist wichtig, aber auch hier kommt es wieder darauf an, was Sie benötigen.

Mini-ofen-Bestenliste